1 von 1

DHN | Swanie Simon

DHN - ProBio akut | BARF-Zusätze

Aufbau der Darmflora & bei akuten Darmerkrankungen.

Inhalt: 150g

Normaler Preis
€29,90
Normaler Preis
Verkaufspreis
€29,90
Grundpreis
€19,93  pro  100g
zzgl. Versand, inkl. MwSt.
Du hast Fragen zum Produkt?
Wir sind für Dich da:
Lara & Janine
02378/8647000
(WhatsApp & Telefon)
DHN - ProBio akut | BARF-Zusätze

DHN ProBio* akut - BARF-Zusätze für eine optimale Versorgung Deines Hundes - by Swanie Simon

Zur ernährungsphysiologischen Unterstützung bei akuten Darmerkrankungen (Durchfall) und nach Antibiose um die Darmflora aufzubauen. ProBio akut enthält medizinische Hefe und das Bifidobakterium animalis. Diese spielen eine große Rolle zur Verdrängung pathologischer Erreger, die Durchfälle verursachen können.

Die AHA’s & WAU’s für Dich im Überblick:

hochwertige Unterstützung bei Darmerkrankungen

unterstützt bei Durchfall

zum Darmaufbau nach Gabe von Antibiotika

Keine synthetischen Zusatzstoffe

Damit Dein Hund alles bekommt was er benötigt!

Denn eine optimale Versorgung mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen unterstützt die physiologischen Organfunktionen und Stoffwechselvorgänge und ist somit die Grundvoraussetzung für ein gesundes Leben.

Fütterungsempfehlung

Hunde bis 5 kg bekommen 1,5g

Hunde bis 15 kg bekommen 2-3g

Hunde ab 15 Kg bekommen 3-max 6g

(1 Messlöffel entspricht 3g)

DHN ProBio akut sollte für einen Zeitraum von 4-6 Wochen gefüttert werden.

Vegan, frei von Lactose, Gluten, künstlichen Aromen, Konservierungsstoffen und Farbstoffen!  

 

* bei BIO gilt DE-ÖKO-003

Bio-Nahrungsergänzungsfuttermittel.

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

  • Zusammensetzung

    Bio-Inulin, Bio-Reisstärke, lebensfähige Kulturen: Saccaromyces bloulardii (medizinische Hefe), Bifidumbakterium animalis, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus rhamnosus, Streptococcus thermophilus.

Inhaltsstoffe:
Bio-Inulin, Bio-Reisstärke, lebensfähige Kulturen: Saccaromyces bloulardii (medizinische Hefe), Bifidumbakterium animalis, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus rhamnosus, Streptococcus thermophilus.